Entwicklung der ZiMa eG

Zirndorf - hier dreht sich was

Die ZiMa Zirndorf Marketing eG versteht sich als Impulsgeber und Dachorganisation für das lokale Gewerbe aus Handel, Dienstleistung, Gastronomie, Gastgeber und Handwerk in Zirndorf. Weit über 100 Mitglieder engagieren sich derzeit in der ZiMa eG bei Veranstaltungen, Besprechungen, Aktivitäten und vielem mehr.


Die Anfänge

In den 90er Jahren gründeten engagierte Zirndorfer Einzelhändler die "Erfolgsgemeinschaft Zirndorf" e.V.". Über die Werbegemeinschaft wurden gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen wie z.B. verkaufsoffene Sonntage oder Gewerbeschauen durchgeführt und auch die CityCard, eine Vorteilskarte für Kunden, geht auf die Erfolgsgemeinschaft Zirndorf e.V. zurück.

Die Stadt Zirndorf besetzte im Jahr 2002 die Stelle eines Stadtmarketingbeauftragten, der eng mit der Erfolgsgemeinschaft Zirndorf e.V. zusammenarbeitete. Um diese Kooperation weiter zu verbessern, noch mehr Interessensgruppen einzubeziehen, wurde schließlich die Umwandlung der Erfolgsgemeinschaft Zirndorf e.V in eine eingetragene Genossenschaft, die heutige ZiMa Zirndorf Marketing eG, beschlossen.

 

Die ZiMa Zirndorf Marketing eG


Die ZiMa Zirndorf Markteing eG besteht seit 1. Januar 2005. Vorsitzende der ZiMa Zirndorf Marketing eG war vom 1. Oktober 2006 bis 31. Januar 2012 Sandra Müller, seit dem 1. Februar 2012 bis 31. Januar 2016 hatte Frau Doris Bachmann dieses Amt inne. Den Aufgabenbereich von Frau Bachmann übernahm am 21. März 2016 Frau Nadine Bischoff.

Der Aufsichtsrat der ZiMa eG besteht aus 9 Mitgliedern, die von der Generalversammlung gewählt werden. Aufsichtsratsvorsitzender ist derzeit Matthias Prießnitz, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Zirndorf.

Handlungsfelder sind Wirtschafts- und Einzelhandelsförderung sowie die touristische Entwicklung Zirndorfs. Dabei versteht sich die ZiMa eG als Netzwerk an dem möglichst viele Interessensgruppen beteiligt sind, Erfahrungen austauschen und sich aktiv für die gemeinsame Sache einbringen.

Drucken