Erster öffentlicher Bücherschrank

Zirndorfs erster öffentlicher BücherschrankStadt Zirndorf

Stadt Zirndorf

Zirndorfs erster öffentlicher Bücherschrank

Partnerschaftsgeschenk aus Bourganeuf findet würdigen Platz
Ein öffentlicher Bücherschrank lädt ab sofort am Zirndorfer Partnerschaftsplatz zum kostenlosen Ausleihen oder Tauschen von Büchern ein. 

Mit einer ganz besonderen Geschenkidee überraschten Vertreter der französischen Partnerstadt Bourganeuf Zirndorf zum dreißigjährigen Bestehen der Städtepartnerschaft, das im vergangenen August groß gefeiert wurde: Die Bourganeufer Delegation hatte einen selbst geschreinerten Bücherschrank samt einiger Schmöker – natürlich in französischer Sprache – mit im Gepäck.

Mit dem Zirndorfer Partnerschaftsplatz war schließlich ein geeigneter und zentraler Standort für den öffentlichen Bücherschrank gefunden. „Kein anderer Platz im Stadtgebiet könnte den Bezug zur Partnerschaft derart symbolisieren, wie der Partnerschaftsplatz neben dem Rathaus“ betont Bürgermeister Thomas Zwingel stolz und verspricht, dass die Stadtverwaltung auch Literatur in deutscher Sprache ergänzen wird.

Bildunterschrift:

Bauamtsleiter Gerhard Klein, Service-Betriebe-Leiter Ralf Klein und Bürgermeister Thomas Zwingel präsentieren den neuen Standort der mobilen Bücherei am Zirndorfer Partnerschaftsplatz.

Drucken